// cookieconsent

Lexus Slide Hoverboard.

Im Rahmen ihrer "Amazing in Motion" Video-Serie, präsentiert Lexus den Teaser eines echten und fahrbaren Hoverboards. Offenbar ist das Gerät in den letzten 18 Monaten entwickelt worden. Laut der Website wird, ähnlich wir das Hendo Board, über Magnet Levitation eine reibungsfreie Bewegung erreicht.

Mit flüssigem Stickstoff gekühlte Supraleiter und Permanentmagneten ermöglichen es Lexus, den Traum eines jeden 80er-Jahre Jugendlichen wahr werden zu lassen. Zudem sieht das Design aus Holz und Kohlefaser extrem chic aus.

NACHTRAG:

Die spanische Website El Patín hat nun entdeckt, dass das der Skate Park, der im Video zu sehen ist, real scheint und sich in Cubelles gebaut, einem Dorf außerhalb von Barcelona. Was sehr dafür spricht, ist die Tatsacha, dass man deutlich Metallschienen sehen kann, die in den Boden des unfertigen Parks eingebettet sind. Der Autor von El Patin sagt, dass der Park seit etwa einem Monat im Bau sei, und dass er durch private Sicherheitsdienste 24 Stunden am Tag bewacht wird.

Die Schiene zieht sich durch den gesamten Park und über verschiedene Features. An einer Stelle neigt sich der Track in eine Steilkurve und geht sogar in eine Art Stufen über. Als ob hoverboarding nicht cool genug wäre, gibt es auch noch zusätzlich Sprünge. Krasser Scheiß!