WienBot: In Wien antwortet der Chatbot.

WienBot: In Wien antwortet der Chatbot.

Chatbots und Conversational Experience sind nicht nur topaktuelle Buzzwords, sondern gehören zu den zur Zeit meistgehypten Technologien und Trends. Bei Opel bietet Chad per Messanger Probefahrten an, bei der Lufthansa kann man beim Chatbot Mildred nach Flügen suchen und diese direkt buchen. Was liegt jedoch näher, als für eine Stadt wie Wien solch einen Chatbot anzubieten. 

Mit WebVR wird der Browser zum Fenster in eine virtuelle Welt.

Mit WebVR wird der Browser zum Fenster in eine virtuelle Welt.

Virtual Reality ist ja nun wirklich in aller Munde. Laut Experten wird VR maßgeblich die digitale Experience beeinflussen. Daher gab Google letzte Woche bekannt, dass Virtual Reality-Inhalte im Chrome Browser auf Daydream-fähigen Android-Geräten wie Google Pixel und Pixel XL aufgerufen werden können. Dies ist das erste Mal, dass diese Fähigkeit ein Teil eines stabilen Chrome-Builds wird.

Taxi-Drohnen und Tesla-Taxis in Dubai ab Juli.

Taxi-Drohnen und Tesla-Taxis in Dubai ab Juli.

Eine wachsende Zahl von Unternehmen und Gemeinden forschen an autonomen Fahrzeugen, als Alternative um städtische Staus und Verkehrsleiden zu verringern. Während viele noch im Forschungsstadium und Experimentiermodus sind, kündigte Dubai gestern einen Plan an, Personenbeförderung per Drohne bereits in diesem Sommer einzusetzen. Das Dronen-Taxi könnte also schneller kommen, als viele gedacht haben.

Bei Starbucks nimmt der Chatbot Bestellungen auf.

Bei Starbucks nimmt der Chatbot Bestellungen auf.

Starbucks betritt die Bühne der Sprach-Technologie mit dem Ausrollen einer neuen Funktionalität in der mobilen App. Der My Starbucks Barista-Dienst nutzt Amazons Alexa-Plattform und fungiert als Voice-fähiger Assistent bzw. Chatbot. Damit können Kunden mit Sprach- oder Texteingabe so interagieren, als ob sie im Gespräch mit einem Barista im Laden wären.

Mit Android Instant Apps keine Installationen mehr nötig. Endlich.

Mit Android Instant Apps keine Installationen mehr nötig. Endlich.

Nie wieder Apps installieren müssen. Endlich. Android Instant Apps fungieren als eine Art Brücke zwischen Web-Anwendungen und nativen Android-Apps, indem es den Benutzern ermöglicht, bestimmte Teile von Anwendungen auszuführen, ohne die gesamte Installation zu installieren. 

Daimlers neue peer-to-peer Car-Sharing Plattform Croove.

Daimlers neue peer-to-peer Car-Sharing Plattform Croove.

Die Mercedes-Mutter Daimler hat einen weiteren Car-Sharing-Service geschaffen, der es aktuell Münchenern ermöglicht, ihre Autos gegenseitig zu vermieten. Im Gegensatz zu car2go, bei dem Fahrzeuge vom Hersteller zur Miete angeboten werden. Die Automobilbranche ist im Wandel. Letztes Jahr hatten bereits einige Autobauer angekündigt, eigene Car-Sharing Plattformen anzubieten. Neben den alten Hasen car2go von Mercedes-Benz und drivenow von BMW, veröffentlichte General Motors seinen Dienst Maven. Laut Opel soll Maven in 2017 auch nach Europa kommen, auch wenn Opel in Deutschland bereits mit Carunity, ein Car-Sharing unter Privatpersonen, aktiv ist. 

Uber in Google Maps voll integriert.

Uber in Google Maps voll integriert.

Google macht es immer einfacher, ein Uber mit Google Maps zu ordern. Kürzlich hat das Unternehmen angekündigt, dass in der neueste Version von Google Maps auf Android und iOS Nutzer ein Uber anfordern können, ohne jemals die Karten-App verlassen zu müssen. 

Cadillac Book - das Auto-Abo.

Cadillac Book - das Auto-Abo.

Automobilhersteller sind langsam besorgt darüber, dass sich junge Menschen immer mehr vom traditionellen Pkw-Besitz abwenden. U.S. Autoverkäufe verzeichneten einen großen Rückgang im vergangenen Jahr. Ausserdem wird es für Menschen in Großstädten zusehends einfacher, sich über Mobilitätsdienste wie Uber und Zipcar zu organisieren. Cadillac hofft die Antwort auf diese Entwicklung gefunden zu haben, mit einem neuartigen Luxus-Fahrzeug-Abo-Service. 

Flightpass ist das 10er-Ticket für das Flugzeug.

Flightpass ist das 10er-Ticket für das Flugzeug.

Auch 2017 hört Mobilität nicht auf sich zu verändern. Während das elektrische und auch das autonome Fahren gefühlt kurz vor ihrem Tipping Point stehen, und Car-Sharing oder gar Abo-Modelle von fast allen großen Autoherstellern angeboten werden, wird an anderen Ecken noch fleißig geköchelt. Lufthansa hat heute ein Produkt für ihre Low-Cost Airline Eurowings rausgehauen, das so ungewöhnlich wie interessant klingt: ein 10er-Ticket für Flüge.

Amazon Go zeigt die Zukunft des Einzelhandels.

Amazon Go zeigt die Zukunft des Einzelhandels.

Amazon Go unterscheidet sich erheblich von der Drohnen-Idee. Es stützt sich auf mehrere ziemlich gut verstandene Technologien, die bereits in das öffentliche Bewusstsein und die Nutzung migriert sind: Computer Vision, Deep Learning Algorithmen und Signale aus unterschiedlichsten Sensoren. 

Airbnb Trips - von der Zimmerbuchung zur umfassenden Reisebegleitung

Airbnb Trips - von der Zimmerbuchung zur umfassenden Reisebegleitung

Kürzlich verkündete Airbnb-CEO Brian Chesky auf ihrer Produktkonferenz in Los Angeles, die sie seit 2013 austragen, dass sich das Unternehmen grundlegend verändern wird. Mit der Ausweitung auf eine ganzheitliche Urlaubs- und Reiseerfahrung der Plattform, und auch wie sie als Vermarkter funktionieren müsste, ist es zu erheblichen Renovierungen gekommen. Ein neues Airbnb.

Virtuelle Fahrzeugvorstellung Jaguar I-PACE.

Virtuelle Fahrzeugvorstellung Jaguar I-PACE.

Für die Einführung eines zukunftsorientierten Fahrzeugs wie den I-PACE, brauchte Jaguar einen Start, der über die normalen Konventionen bisheriger Produkteinführungen geht. Die Automobilhersteller brauchte etwas, das die Produktambitionen des Autos ausmachte. Und wie kann man besser machen als mit virtueller Realität. Dazu hat Jaguar nicht nur mit HTC gepartnert, sondern auch technologische Hilfe von Dell und Imagination bekommen, die diesen extremen Aufbau meisterten.  

Google Trips - die Killer-App für den modernen Reisenden.

Google Trips - die Killer-App für den modernen Reisenden.

In den vergangenen zwei Jahren arbeitete Google merklich an der Verbesserung der Google-Reise-Produkte. Nun setzt der Konzern aus Mountain View zum nächsten Sprung an: Gestern wurde Google Trips veröffentlicht, eine neue App, die für jedermann als personalisierter Reiseplaner und Reiseführer dient. 

Uber startet erste autonome Taxi-Flotte in Pittsburgh.

Uber startet erste autonome Taxi-Flotte in Pittsburgh.

Vor eineinhalb Jahren setzte Uber das Advanced Technologies Center (ATC) in Pittsburgh auf. Ein Entwicklungslabor, das selbstfahrende Uber-Fahrzeuge Wirklichkeit werden lassen sollten. Vor 2 Tagen wurde diese Idee real. Die erste Flotte autonomer Uber-Taxis geht an den Start und wird offiziell in Pittsburgh pilotiert. 

Deutsche Bahn und Hyperloop entwickeln einen Innovationszug.

Deutsche Bahn und Hyperloop entwickeln einen Innovationszug.

Mit spektakulären Ideen und Konzepten wurde Elon Musk zu einem der schillerndsten Persönlichkeiten der modernen Welt. Mit Nachhaltigkeit im Kern, entwickelt er Ideen für Elektroautos, Energieversorgung und Raketen. Das alles nimmt seine komplette Arbeitszeit in Anspruch, was aber nicht bedeutet, dass er keine weiteren Ideen hätte. Wenn er selbst kein Business daraus machen kann, schreibt er auch gerne ein Konzept runter und stellt es in Internet zur freien Verfügung. So geschehen bei der Idee für einen Highspeed-Zug, dem Hyperloop, woraus nun einige Unternehmen entstanden sind.

Neue Virgin America Mobile App mit kontextbezogenen Spotify-Playlisten.

Neue Virgin America Mobile App mit kontextbezogenen Spotify-Playlisten.

In 2014 überarbeitete Virgin America ihre Website umfassend und ist seitdem Benchmark für die Reisebranche. Als erste responsive Flugseite war sie auch jederzeit mobil nutzbar. Nun wurde eine native App für Android und iOS vorgestellt, die erneut allem voraus ist, was auf dem Markt zu finden ist. Neben dem auffälligen und modernen Look&Feels der Webseite, wird die Interaktion, der Joy of Use und Feinheiten der Gestaltung auf ein neues Level gehoben. Zudem wird die im letzten Jahr gestartete Kooperation mit Spotify weiterausgebaut, mit einem bisher einzigartigem Feature für eine App einer Fluglinie.

Virgin Australia zeigt neue Business-Class in Google Street View.

Virgin Australia zeigt neue Business-Class in Google Street View.

Google Street View hat in der Vergangenheit schon für so einige interessante und beeindruckende Einblicke gesorgt, die einem sonst verborgen geblieben wären. Sei es das Miniatur Wunderland, die Unterwasserwelt der Galápagosinseln oder das Art Project, mit zahlreichen Kunstwerken. Mit Virgin Australia am Flughafen Los Angeles, LAX, gibt es nun einen weiteren besonderen und unerwarteten Einblick.