// cookieconsent

Das neue Facebook Notes.

Facebook Notizen ist ein Facebook-Feature, dass man wohl als das ungeliebteste und vernachlässigste bezeichnen kann. Wenn man es denn mal wieder findet (Anleitung zu Facebook Notes gibt's hier), merkt man, dass es sich seit Launch kaum verändert hat, während mit Posterous, Tumblr oder Medium in der Vergangenheit viele erfolgreiche Publishing-Plattformen entstanden sind.

Nun setzt Facebook Notes zum Gegenangriff an. Facebook testet neue Funktionen und Layouts für Notizen. Mit großflächigen Fotos und schnörkellosem Layout sieht erinnert es sehr stark an Medium, die Blogging-Plattform, die beim Tech-Folk und den Hipstern im Web populär ist. Das ist allerdings auch nicht verwunderlich, da die Designer von Medium mittlerweile zum Facebook Design Team gehören und dort ihre Finger im Spiel haben. 


Während Facebook bisher viel Zeit und Geld in Videos, das Instant Stories Programm und Live-Streaming gesteckt hat, macht es Sinn, dass nun wieder mehr Aufwand darin aufgewendet wird, dass einzelne User mehr und längere Beiträge veröffentlichen können. 

Wir testen ein Update von Notes, damit Nutzer leichter längere Storys auf Facebook erstellen und lesen können.
— Facebook

Das neue Layout lässt sich auf dem Profil des Facebook-Mitarbeiters John Biesnecker anschauen. 




DURCHSUCHE COVERSTORIES: