// cookieconsent

Land Rover zeigt Innovationen für Anhänger.

Fährt man mit Anhänger im Schlepptau, muss man einen riesigen toten Winkel direkt hinterm Fahrzeug in Kauf nehmen. Damit man ein Auge auf den hinter sich befindenden Verkehr hat, entwickelte Land Rover mit strategisch platzierten Kameras den "transparenten" Anhänger.

Das System ergänzt die in den neuen Fahrzeugen von Land Rover vorhandenen Rückfahrkameras sowie die Kameras in den Seitenspiegeln, mit einer weiteren Wireless-Kamera, die auf der Rückseite Anhängers befestigt ist; sei es ein Pferdeanhänger, ein Wohnmobil oder sogar ein großer Umzugsanhänger.

Die Aufnahmen von all diesen Kameras wird auf intelligente Weise in einem einzigen Feed zusammengesetzt und an den Fahrer über einen neuartigen LCD-Rückspiegel übertragen. So kann der Fahrer nicht nur verfolgen, was hinter seinem Anhänger los ist, sondern bekommt auch eine Phantomansicht des Anhängers, um sicherstellen zu können, dass die Ladung immer noch sicher ist.

Many of our customers carry valuable cargoes for business and pleasure, so we are researching a range of technologies that would enhance the towing experience and make it safer.
— Dr. Wolfgang Epple, Director of Research and Technology bei Jaguar Land Rover

Die für das neue System entwickelte Software stellt sicher, dass die Bilder, die dem Fahrer bereitgestellt werden, nicht verbogen oder verzerrt sind, auch wenn sie alle aus unterschiedlichen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Abständen vom Fahrzeuge aus erfasst werden. Dies gewährleistet, dass der Fahrer ein genaues Bild von dem bekommt, was ist in der Umgebung seines Fahrzeugs los ist, z.B. bei einem Spurwechsel oder auch beim Rückwärtsfahren oder Parken.

Zusätzlich zu der Außenkamera, die vorrangig der Sicherheit des Fahrers dient, experimentiert Land Rover mit Cargo Sense, einer Technologie, die sich auf die Sicherheit der Fracht fokussiert. Sie warnt den Fahrer über den Status der Ladung, entweder während der Fahrt im eingebauten Display oder über einen maßgeschneiderten Handy-App. Dieses Anhänger-Überwachungssystem kombiniert ein Innenraum-Videosignal und Drucksensoren im Boden, um Warnungen zu auszugeben, wenn die Ladung instabil wird oder gar der Anhänger durch äußere Einflüsse manipuliert wird.




DURCHSUCHE COVERSTORIES: